Logo des MGV Kleinheppach

Männergesangverein Kleinheppach 1947 e. V.

 
Zurück  |  Home  |  Feedback  |  Inhalt  |  Suche  |  Impressum

Ortswappen von Kleinheppach

 

Konzertbericht

Ein Chor auf Reisen

Bericht zum Konzert am Samstag, 17. März  2012

Nach fünfjähriger Pause war es am vergangenen Samstag wieder soweit: Der MGV Kleinheppach rief, und knapp 250 Zuhörer kamen in die Mehrzweckhalle Kleinheppach zu seinem Konzert „Ein Chor auf Reisen“. Durch zweimaligen Dirigentenwechsel in den vergangenen Jahren war es den Sängern seit 2007 nicht mehr möglich gewesen konsequent ein Konzertprogramm zu erarbeiten. Nun, unter der Leitung der brasilianischen Dirigentin, Cristina Marques war es soweit. Der Männerchor, bestehend aus über 30 Sängern mit einem Durchschnittsalter von knapp über 50 Jahren präsentierte einen Querschnitt seines Repertoires. Neben Chorsätzen die Chöre der Region einfach im Repertoire haben müssen, überraschte der MGV mit 3 Gospeln, teilweise von Solisten aus den eigenen Reihen, Peter Maciolek und Stefan Eicher, interpretiert, das Publikum. Sehr humorvoll und mit viel Wortwitz begleitete Armin Hutt als Moderator den Chor auf seiner musikalischen Reise durch Europa und auf dem amerikanischen Kontinent. Abgerundet wurde das Konzertprogramm durch das DUO TERRA, bestehend aus dem Ehepaar Christina Marques an der Gitarre und Matthias Fuhrmann am Violoncello, die mit ihren südamerikanischen Liedern das Lebensgefühl Lateinamerikas in dieses Konzert einbrachten. Vollends begeistert waren die Zuhörer von modernen Chorsätzen populärer Musik, hier zu nennen „WEIT, WEIT WEG“ von Hubert von Goisern und „STEH AUF“ von den Toten Hosen. Wohl auch deswegen weil junge wie ältere Sänger diese Titel mit gleicher Hingabe vortrugen. Der lang anhaltende Applaus des Publikums wurde von der Dirigentin und den Sängern mit drei Zugaben belohnt. Mit SABIÁ gab es eine Premiere: Cristina Marques sang die Sopranstimme, begleitet vom Männerchor. Mit dem Titel „BRENG M’R NO A VIERTELE“ luden die Sänger ihre Zuhörer zum anschließenden geselligen Beisammensein ein, mit dem der Abend erst in den frühen Morgenstunden ausklang. Davor bildete den stimmungs- und temperamentvollen Abschluss des Konzertes die Wiederholung des ABSCHIEDSLIEDES aus dem Liederzyklus EUROPAREISE.

Auszug aus der Waiblinger Kreiszeitung vom 21.03.2012

-> Seitenanfang

 
Copyright © 2005 - 2017  Männergesangverein Kleinheppach 1947 e.V.